Zirkus Kunterbunt

Am 22. Januar verwandelte sich das Rooter Pfarreiheim kurzerhand in ein Zirkuszelt. 66 Kinder und viele Mamis trudelten ein um mit dem Club junger Familien Zirkusluft zu schnuppern. Schon bald waren die Räume gefüllt mit lustigen Clowns, wunderschön dekorierten Zirkuspferden, majestätischen Elefanten, schwindelfreien Seiltänzerinnen, mutigen Zirkusakrobaten, Zauberkünstlern und gefährlichen Raubtieren. Während einer Stunde wurde intensiv geprobt, gemalt, getanzt, geschminkt, geturnt und gelacht.
Nach einem feinen Zvieri und einer vielversprechenden Hauptprobe trafen auch schon die ersten Gäste ein für die grosse Zirkusshow. Dann gehörte die Manege für eine halbe Stunde den Kindern, welche das Publikum mit ihrer Konzentration, ihrem Schalk, ihren strahlenden Augen und ihrem Lachen verzauberten.
Ein grosses Dankeschön allen Mitwirkenden!